www.thumpser.at - Presseberichte

zurück
Eintrag
vom 28. Mai 2010
<< zurück
Gemeindevertretung und Elterninitiative bei einer Besprechung im Winklerwald
Foto:
Gemeindevertretung und Elterninitiative bei einer Besprechung im Winklerwald

Spielplatzprojekt WAG-Siedlung entsteht

 

Engagierte Eltern und Großeltern der WAG-Siedlung machten im Vorjahr erste Schritte hin zu einem „Abenteuerspielplatz“.


Nun, nachdem einige Hürden überwunden wurden, wird gemeinsam mit dem Spielplatzbüro des Landes Niederösterreich, den Vertretern der Marktgemeinde Traisen und der WAG-Linz ein Konzept erarbeitet. Dabei werden Kinder der Volksschule Traisen ebenso in die Planung mit eingebunden wie die Eltern und Großeltern und die Anrainer.


Im Zuge einer ersten Besprechung am Gemeindeamt wurde der Zeitplan festgelegt. So soll es noch Anfang Juni Projekttage der Volkschule zu diesem Thema geben und die Ergebnisse der Vorstellungen der Kinder in die Planung übernommen.


In gemeinsamen Besprechungen mit den Anrainern und Eltern sowie Großeltern  soll das Projekt dann verfeinert und schlussendlich fertig geplant werden.

Ziel ist es, im Herbst des heurigen Jahres einen Plan sowie eine Kostenschätzung zu haben und im Frühjahr nächsten Jahres den Spielplatz zu bauen.


Auch in der Bauphase sollen sowohl die Kinder als auch die Eltern und Großeltern mit einbezogen werden.


Damit soll ein weiterer Schritt hin zu einer lebenswerten Gemeinde geschaffen werden. Für die Marktgemeinde Traisen ist dies der insgesamt der 6.  Spielplatz innerhalb des Gemeindegebietes.