www.thumpser.at - Presseberichte

zurück
Eintrag
vom 16. Jänner 2012
<< zurück
zurück
Weitere Beiträge finden Sie in der ...
<< pressemappe
Trafen sich in Hainfeld (v.l.): LAbg Bgm Herbert Thumpser, Bundeminister Alois Stöger, Landrätin Karin Scheele und Lhstv. Sepp Leitner

LAbg Bgm Herbert Thumpser bei der Jahreshauptversammlung der FF-Traisen am 14. Jänner 2012

Jahreshauptversammlung der FF-Traisen Markt

12.500 geleistete Stunden der Feuerwehrmitglieder

 

Peter Wadura, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Traisen Markt, konnte anlässlich der Jahreshauptversammlung den erschienen Mitgliedern und Ehrengästen einen beeindruckenden Bericht über das abgelaufene Jahr 2011 liefern. Über 12.500 freiwillige Stunden wurden für Einsätze, Schulungen und Übungen sowie für die Instandhaltung der Fahrzeuge geleistet. Die Haupteinsätze waren, so wie in den letzten Jahren, wieder im Bereich der Technischen Einsätze (Autounfälle) zu finden. Neben den Brandeinsätzen kristallisierte sich jedoch noch ein weiterer Schwerpunkt 2011 heraus. Die Entfernung von Wespen- oder Hornissennestern bildete mit 42 Einsätzen einen wesentlichen Schwerpunkt der Arbeit.

 

Bürgermeister Herbert Thumpser und Vizebürgermeister Karl Slama standen an der Spitze der Abordnung der Marktgemeinde Traisen. Bgm Herbert Thumpser bedankte sich im Rahmen der Jahreshauptversammlung für die gute, reibungslose Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr. "Die freiwillige Tätigkeit unserer Feuerwehrleute ist unersetzbar. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr tragen wesentlich zu einem Sicherheitsgefühl der Bevölkerung bei. Es ist gut zu wissen, dass man sich auf Euch verlassen kann – wenn Hilfe gebraucht wird" so Thumpser in seiner Ansprache.

 

Mit einem gemütlichen Beisammensein endete die Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Traisen Markt.